Die Problemstellung: Wie können die
einzusetzenden Mittel für das schulische
Gebäudeareal so eingesetzt werden, dass auf
lange Sicht eine Schule bzw. ein Gebäudekomplex
entsteht, der geringe Investitions- und
Betriebskosten hat, langfristig attraktiv ist und von
den Bürgern angenommen wird.

Projekt
Grundsanierung – Schulstandort Schmachtenhagen, Schmachtenhagen
Fertigstellung
2010
Kosten
2,20 Mio. €

Broschüre